RTLS

Ein Megatrend

13 Min
02. Mai 2024
RTLS Technologie

Sie erwartet:

Jederzeit alle Abläufe eines Produktionsprozesses überwachen? Echtzeit-Lokalisierung macht es möglich. Das Ergebnis: enorme Transparenz, präzise Abläufe und die Kontrolle komplexer Strukturen. „Real-Time Location System“, kurz RTLS, spielt eine entscheidende Rolle bei der Automatisierung von Prozessen. Durch die kontinuierliche Überwachung und Steuerung von Assets, Anlagen, Mitarbeitern oder Fahrzeugen können viele Prozesse automatisiert und verschlankt werden.

1. Status Quo

Was kann RTLS?

RTLS ist ein technologisches System, das die genaue Position von Objekten oder Personen in Echtzeit erkennen und verfolgen kann. RTLS nutzt dazu verschiedene Technologien und Methoden. Real-Time Location Systems bieten zahlreiche Vorteile, insbesondere in Bezug auf Sicherheit, Effizienz und das Management von Arbeitsabläufen. Dies führt zu einer höheren Effizienz und reduziert die Notwendigkeit manueller Eingriffe. Beispielsweise können autonome Fahrzeuge in Lagern und Produktionsstätten ihre Routen optimieren und automatisch auf veränderte Bedingungen reagieren.

RTLS und Wireless IoT

Sensoren, UWB, RFID und BLE spielen eine wichtige Rolle in RTLS-Systemen. Sensoren erfassen präzise Daten über Position und Bewegung in Echtzeit. UWB (Ultra-Wideband) bietet eine hohe Ortungsgenauigkeit und ist besonders für industrielle Anwendungen geeignet. RFID (Radio Frequency Identification) ermöglicht eine einfache Verfolgung von Objekten und wird häufig in der Logistik eingesetzt. BLE (Bluetooth Low Energy) ist energieeffizient und ideal für mobile und kostengünstige Anwendungen. Zusammen ermöglichen diese Technologien eine zuverlässige und effiziente Echtzeitortung in verschiedenen Branchen.

Technologien

  • BLE

    RTLS (Real-Time Location Systems), die BLE (Bluetooth Low Energy) Technologie nutzen, bieten energieeffiziente und kostengünstige Ortungslösungen. BLE ist ideal für Anwendungen, die eine mobile und flexible Verfolgung erfordern, wie z.B. im Gesundheitswesen und Einzelhandel. Durch die Nutzung von BLE können RTLS-Systeme Echtzeit-Standortdaten liefern, während die Batterielebensdauer verlängert und die Betriebskosten gesenkt werden.

  • RFID

    RFID ermöglicht die drahtlose Identifikation und Verfolgung von Objekten und Personen mittels RFID-Tags, die an den zu verfolgenden Objekten angebracht sind.

  • UWB

    RTLS (Real-Time Location Systems), die UWB (Ultra-Wideband) Technologie verwenden, bieten hochgenaue Ortungsverfolgung in verschiedenen Umgebungen. UWB ermöglicht eine präzise Messung der Abstände zwischen Tags und Sensoren und ist ideal für industrielle Anwendungen, die höchste Genauigkeit erfordern. Diese Kombination verbessert die Betriebseffizienz und das Asset-Management, indem sie Echtzeitdaten liefert und Fehler reduziert.

  • Sensorik

    Sensoren sind von entscheidender Bedeutung für RTLS, da sie die notwendigen Daten für die präzise Standortbestimmung liefern. Sie erfassen und übertragen Informationen wie Position, Bewegung und Umgebungstemperatur in Echtzeit. Ohne diese Sensoren wäre eine präzise und zuverlässige Echtzeitortung nicht möglich.

Echtzeit verstehen

Der Begriff Echtzeit bezeichnet die Fähigkeit eines IT-Systems, innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens zu reagieren. Der Begriff „Echtzeit“ bezieht sich laut DIN ISO/IEC 2382 auf die Fähigkeit eines Systems, sofort auf Eingaben oder Ereignisse zu reagieren, sodass die Ergebnisse innerhalb eines klar definierten und oft sehr kurzen Zeitrahmens – ohne wahrnehmbare Verzögerung – verfügbar sind.

Sofortige Reaktion
Ein Echtzeitsystem muss unmittelbar auf eingehende Daten oder Ereignisse reagieren.

Definierte Zeitrahmen
Die Zeit, innerhalb der das System reagieren muss, ist festgelegt und variiert je nach Anwendung. Diese Zeitspanne kann von wenigen Millisekunden bis zu mehreren Sekunden oder sogar Minuten reichen.

Kontinuierliche und zuverlässige Betriebsbereitschaft
Programme und Systeme, die in Echtzeit arbeiten, müssen ständig bereit sein, um Daten zu verarbeiten und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Auswertung und Zeitfenster
Die Auswertung und Analyse von Echtzeitdaten kann die Transparenz der Abläufe erhöhen, die Planungssicherheit zu verbessern oder potenzielle Fehlerquellen frühzeitig zu identifizieren. Das Zeitfenster für die Datenerfassung ist dabei nicht fest definiert und kann je nach Anwendung von wenigen Millisekunden bis zu mehreren Stunden variieren.“

Fazit
Echtzeit bedeutet die technische Fähigkeit, Daten in dem Moment abzurufen, in dem sie stattfinden. Das System verfolgt den genauen Standort von etwas und aktualisiert die RFID Tracking Informationen in Echtzeit. Dadurch ist das System immer aktuell und präzise.

Zahlen und Fakten

Laut einem Bericht der indischen Informations- und Marktforschungsplattform „Markets and Markets“ wurde der weltweite RTLS-Markt im Jahr 2023 auf 5,2 Milliarden USD geschätzt. Es wird erwartet, dass diese Zahl bis 2028 auf 16,2 Milliarden USD ansteigen wird. Die die höchsten Wachstumsraten werden für die Region Asien-Pazifik erwartet. Dies ist auf den schnell wachsenden Fertigungssektor in China zurückzuführen. Japan, Südkorea, China und Australien verzeichnen ebenfalls eine hohe Nachfrage und Akzeptanz von RTLS-Technologien, insbesondere für Anwendungen im Gesundheitswesen wie die Verbesserung der Patientensicherheit.

RTLS-Systeme sind in Segmente unterteilt, die aus Hardware, Software und Dienstleistungen bestehen. Laut einem Bericht des amerikanischen Marktforschungs- und Unternehmensberatungsunternehmens Global Market Insights“ entfallen im Jahr 2022 rund 50 % des RTLS-Marktanteils auf Hardware. RTLS-Systeme können aus verschiedenen drahtlosen Technologien bestehen, darunter RFID, Wi-Fi, UWB, BLE und GPS, um nur einige zu nennen. 30 % des RTLS-Marktanteils im Jahr 2022 entfielen auf RFID.

Der größte Anteil des globalen RTLS-Marktes wurde 2022 von Nordamerika mit 45 % gehalten. Dies ist auf die zunehmende Verbreitung von RTLS in den Bereichen Automobil, Gesundheitswesen, Logistik, Fertigung, Einzelhandel und Transport zurückzuführen. In Nordamerika war Wi-Fi die vorherrschende Technologie, die für RTLS-Systeme verwendet wurde.

RTLS-Produkte

Welche Komponenten gehören zu einem RTLS-System dazu?

RTLS verwendet oft Funkfrequenzsignale wie beispielsweise Wi-Fi, Bluetooth oder Ultra-Wideband-Technologie (UWB), um Personen, Gegenstände oder Fahrzeuge zu lokalisieren und zu verfolgen. Wie funktioniert das? Ein Transponder oder Sensor wird am Objekt angebracht. Dieser sendet Funksignale aus. Im von RTLS abzudeckenden Bereich befinden sich Empfänger, die die Funksignale empfangen.

Die Empfänger triangulieren die Signale und können so den genauen Standort jedes Objekts bestimmen. Einfach ausgedrückt: Das drahtlose Netzwerk besteht aus Sensoren, Transpondern und Empfängern. Zusammen mit einem IT-System können diese Komponenten Bewegungen und Objekte erkennen. Sobald ein Objekt identifiziert wird, kann auch seine genaue Position bestimmt werden.

Eine RTLS-Lösung umfasst verschiedene Hardwarekomponenten, die zusammenarbeiten.
Diese beinhalten:

  • Tags: Diese werden an Objekten oder Personen angebracht.
  • Anker: Stationäre Empfänger, die die Signale der Tags empfangen.
  • Gateway: Ein Gerät, das die Daten von den Ankern sammelt und weiterleitet.
  • Server: Verarbeitet und speichert die Standortdaten.
  • Benutzeroberfläche: Zur Visualisierung und Analyse der Daten.
2. In der Praxis

Mayo Clinic: Lösung für Personal-Notfälle

In einem Krankenhaus der Mayo Clinic in Rochester, Minnesota, wurde eine mobile Lösung für Notfallsituationen eingeführt. Diese tragbare Lösung basiert auf BluFi-, BLE- und RTLS-Technologie. In dem Krankenhaus in Rochester sind 13.200 BluFi-Lesegeräte und 15.100 Asset Beacons installiert. 7.000 Mitarbeiter erhielten hier jeweils einen Ausweis mit einem integrierten BLE-Beacon.

Der Beacon kommuniziert mit der installierten RTLS-Infrastruktur des Krankenhauses, indem er aktiv Signale auf verschiedenen Frequenzen aussendet. Ein Knopf, der sich hinter der Abdeckung des Ausweises befindet, aktiviert bei Betätigung ein Notfallsignal. BluFi BLE-Antennen und -Empfänger erfassen das Signal, kommunizieren über ein Mesh-Netzwerk und koordinieren sich mit Wi-Fi-Gateways, um die Daten an einen Cloud-basierten Software-as-a-Service (Saas) zu übertragen: Die Bluzone Cloud von HID.

Datenbereinigungstechnologien in der Cloud bestimmen den Standort des Mitarbeiters anhand von Signalschwellen für jede Antenne. Das Sicherheitsteam des Krankenhauses ist in der Lage, die Identität, den Beruf und den aktuellen Standort des Mitarbeiters im Notfall über das System zu identifizieren. Durch die kontinuierliche Aktualisierung des Standorts kann das Sicherheitsteam die genaue Position des Mitarbeiters auch nach einem Ortswechsel bestimmen.

Bei der Ankunft werden die Standardprotokolle befolgt und ein Bericht über den Vorfall erstellt. Während des 12-monatigen Projekts wurden 167 Notrufe registriert. Bei weiteren Tests sank die Fehlalarmrate von 32 auf 11 %. Infolge der Lösung fühlen sich 84 % der Mitarbeiter des Krankenhauses in Rochester bei der Arbeit sicher.

Mayo Clinic führt Notfalllösung für 7.000 Mitarbeiter ein
Mayo Clinic führt Notfalllösung für 7.000 Mitarbeiter ein

„Die IT-Plattform unterstützte uns Ärzte bereits bei der Diagnose, der Lokalisierung von Objekten und den Arbeitsabläufen. Jetzt ist mit Staff Duress eine entscheidende Anwendung für die Sicherheit der 7.000 Mitarbeiter hinzugekommen.“

Monica Sveen Ziebell

Administrator at Mayo Clinic in Rochester, Mayo Clinic

Logo Mayo Clinic

Toro Aluminium: Identifizierung und Lokalisierung von Fenstern mit RFID

Toro Aluminium, ein kanadischer Fenster- und Türenlieferant für Hochhäuser, setzt seit 2023 UHF-RFID zur Identifizierung von vorgefertigten Aluminiumkomponenten ein. Wöchentlich werden über 3.000 Bauteile produziert. Die Aluminiumprofile werden mit Hilfe von CNC-Maschinen auf Maß geschnitten.

In die CNC-Maschinen integrierte RFID-Drucker erzeugen kodierte RFID-Etiketten mit Produktionsdaten wie Abmessungen. Diese sind mit dem ERP-System verbunden. Die Aluminiumprofile werden dann auf einer von 10 Montagelinien montiert, die jeweils mit zwei RFID-Deckenantennen von FEIG Electronic ausgestattet sind. Die Montage beginnt, nachdem die ID des Bauteils von den Antennen erfasst wurde.

In einigen Fällen müssen die Fenster vorübergehend in einem Warte- oder Quarantänelager gelagert werden, bevor sie zum endgültigen Montage- und Kontrollpunkt gebracht werden. Deckenantennen ermöglichen die Lokalisierung aller Fenster im Lager in Echtzeit. Informationen über den Standort der einzelnen Komponenten und die Dauer der Lagerung werden im ERP-System gespeichert.

An den Toren im Warenausgangsbereich sind RFID-Antennen von Times-7 mit Kontrollleuchten angebracht. Diese Antennen erfassen die ID eines jeden Fensters, das die Tore passiert. Das ERP-System erstellt dann einen Lieferschein für den Auftrag. Die Anzeigen an den RFID-Antennen leuchten rot auf, wenn Fenster, die nicht zu einem bestimmten Auftrag gehören, erkannt werden. So wird sichergestellt, dass keine Fenster fälschlicherweise ausgeliefert werden.

Auf der Baustelle verwendet der Kunde ein RFID-Handheld mit der RFID To Go-Software von RFID Canada, um die Vollständigkeit der Lieferung zu überprüfen. Wenn die Lieferung fehlerfrei ist, wird das ERP-System benachrichtigt. Die Bestellung wird dann als erfolgreich zugestellt markiert.

Teaser: Toro Aluminium setzt auf UHF-RFID und RTLS
Großer kanadischer Bauteilproduzent setzt auf RFID & RTLS

„Der Zweck dieses Projekts bestand darin, die Ergebnisse des RFID-Systems mit den Ergebnissen des derzeitigen Barcode-Systems zu vergleichen. Die Ergebnisse waren eindeutig und zeigten das Potenzial der RFID-Technologie. Die automatisierten und kontaktlosen Prozesse sind dem manuellen Barcodeverfahren überlegen. Die Entscheidung, mit der Installation zu beginnen, wurde daher sehr schnell getroffen“.

Khaled Elshimy

CEO, RFID Canada

Logo RFID Canada

TB International: Logistik: Indoor-Echtzeit-Lokalisierung mit RFID und UWB

Der Modegroßhändler TB International hat die Bewegungen aller Waren und Fahrzeuge in seinem 25.000 m² großen Lager in Groß Gerau in Echtzeit mit UHF-RFID-Tags und UWB-Sensoren verfolgt. Alle Kartons im Lager wurden mit UHF-RFID-Tags von deister electronic ausgestattet.

Alle 40 Gabelstapler wurden mit zwei RFID-Lesegeräten von Cisper Electronics und einem UWB-Fahrzeug-Tag zur Übertragung von Positionsdaten ausgestattet. Die Gänge des Lagers wurden ebenfalls mit UWB-Sensoren ausgestattet. So können die Positionen der Gabelstapler und der einzelnen Kisten in Echtzeit mit einer Genauigkeit von 10 cm erfasst werden. Beim Wareneingang im Lager werden digitale Zwillinge erstellt und über eine IoT-Plattform an das SAP-ERP-System übertragen.

Diese digitale IoT-Plattform ermöglicht die Generierung von Positionsdaten sowie die Verwaltung und Visualisierung der UWB-Sensoren. Die gemappten Daten aller digitalen Zwillinge geben einen Überblick über alle Logistik- und Materialflüsse. Optimale Staplerrouten werden berechnet und dem Staplerfahrer angezeigt.

„RFID ist die Technologie der Zukunft in Logistik und Handel. Es ist noch viel mehr möglich. Nachdem nun alle 40 Gabelstapler in Groß Gerau mit Lesegeräten ausgestattet sind und die Technologie im Lager implementiert wurde, können wir jederzeit neue Anwendungsfälle als Erweiterung hinzufügen.“

Johannes Rudenko

Business economist, TB International

Logo TB International

Ist RTLS ein Megatrend?

Eindeutig ja. Das belegen auch die enormen Wachstumszahlen. RTLS wird immer stärker branchenübergreifend eingesetzt und hat transformative Auswirkungen auf Geschäftsprozesse und Technologien hat.

Industrie 4.0 und IoT
Im Rahmen der vierten industriellen Revolution (Industrie 4.0) und des Internets der Dinge (IoT) spielt RTLS eine entscheidende Rolle. Die Fähigkeit, Objekte und Personen in Echtzeit zu lokalisieren und zu verfolgen, ermöglicht eine verbesserte Automatisierung, Effizienz und Transparenz in Produktions- und Logistikprozessen.

Logistik und Supply Chain Management
In der Logistik und im Supply Chain Management verbessert RTLS die Bestandsverwaltung, optimiert den Warenfluss und reduziert Verluste. Echtzeitdaten über den Standort von Waren und Assets ermöglichen eine präzisere Planung und schnellere Reaktionen auf Änderungen in der Lieferkette.

Gesundheitswesen
Im Gesundheitswesen wird RTLS genutzt, um medizinische Geräte, Personal und Patienten zu verfolgen. Dies führt zu einer besseren Ressourcennutzung, erhöht die Sicherheit der Patienten und verbessert die Effizienz der Abläufe in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen.

Einzelhandel
Im Einzelhandel hilft RTLS bei der Optimierung des Lagerbestands, der Nachverfolgung von Waren und der Verbesserung der Kundenerfahrung durch personalisierte Angebote und Navigation in großen Einkaufszentren.

Sicherheit und Notfallmanagement
RTLS ermöglicht eine verbesserte Sicherheit in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen durch die Nachverfolgung von Personen und Assets. In Notfällen kann die Technologie helfen, Personen schneller zu lokalisieren und zu evakuieren.

Smart Buildings und Smart Cities
In intelligenten Gebäuden und Städten trägt RTLS zur Effizienzsteigerung und Verbesserung der Lebensqualität bei, indem es die Überwachung und Steuerung von Ressourcen wie Energie, Wasser und Verkehr ermöglicht.

3. Panorama

Vorteile von RTLS für die Sicherheit

Abstand und Sicherheitszone
RTLS ermöglicht die automatische Überwachung von Sicherheitsabständen von Mitarbeitern oder Fahrzeugen. Dies kann auf Fabrikgeländen sowie Logistikbereichen Unfälle vermeiden. Durch die Definition von Sicherheitszonen können automatisch Warnungen ausgegeben werden, wenn Mitarbeiter sich diesen Bereichen nähern.

Infektionsketten
Ein weiterer Vorteil von RTLS ist die Nachverfolgung von Infektionsketten. Im Falle eines Krankheitsausbruchs wie beispielsweise Corona kann nachvollzogen werden, welche Mitarbeiter miteinander in Kontakt standen. Dies ermöglicht eine schnelle und gezielte Quarantäne betroffener Personen und minimiert das Risiko einer weiteren Verbreitung der Infektion.

Sicherheit von Mitarbeitern
Durch die Echtzeitüberwachung von Einsatzkräften der Feuerwehr oder Rettungsdiensten können Notsituationen schneller erkannt werden. Bei Unfällen löst das System automatisch Alarm aus. Verkürzte Reaktionszeiten erhöhen das Rettungspotenzial.

Warnungen
RTLS-Systeme können individuell konfigurierbare Warnungen ausgeben. Diese Warnungen können sowohl präventiver Natur sein, beispielsweise bei Annäherung an gefährliche Maschinen oder Bereiche, als auch im Falle eines Notfalls, wenn schnelle Hilfe benötigt wird. Diese proaktive Sicherheitsmaßnahme erhöht das Bewusstsein der Mitarbeiter für potenzielle Gefahren und reduziert das Unfallrisiko.

Vorteile von RTLS für betriebliche Prozesse

Bewegungsdaten
Mit RTLS lassen sich Personallaufwege präzise steuern und optimieren. Unnötige Laufwege werden vermieden und Arbeitsabläufe besser organisiert. So können beispielsweise Lagerarbeiter direkt zu den benötigten Regalen geleitet werden, ohne Zeit zu verlieren. Die Analyse der Bewegungsdaten von Mitarbeitern bietet auch wertvolle Einblicke in die Nutzung von Räumlichkeiten und die Effizienz von Arbeitsprozessen. Unternehmen können diese Daten ebenfalls nutzen, um Engpässe zu identifizieren.

Produktionsoptimierung
RTLS ermöglicht die genaue Verfolgung von Materialien und Produkten innerhalb der Fertigungsstätte. Dies führt zu einer besseren Bestandskontrolle und reduziert Produktionsverzögerungen.

Wartungsmanagement
Maschinen und Ausrüstungen können in Echtzeit überwacht werden. Dies ermöglicht eine vorausschauende Wartung und reduziert Ausfallzeiten.

Ausrüstungs- Bestands- und Assetmanagement
Medizinische Geräte, Ausrüstungen oder Waren und Beständen können in Echtzeit verfolgt werden, um deren Verfügbarkeit sicherzustellen und die Effizienz der Nutzung zu maximieren.

Lieferketten
Die Echtzeitverfolgung von Lieferungen und Fahrzeugen ermöglicht eine bessere Planung und Koordination von Transportwegen. Dies reduziert Lieferzeiten und Kosten.

Industrie und Logistik
Real-Time Location Systems (RTLS) bieten erhebliche Vorteile für die Effizienz und Optimierung in verschiedenen Bereichen, insbesondere in der Industrie und Logistik. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile unter Berücksichtigung der genannten Stichworte:

Verbesserte Geschäftsentscheidungen
Durch die Nutzung von RTLS erhalten Unternehmen wertvolle Einblicke in ihre Betriebsabläufe. Die gesammelten Standortdaten ermöglichen fundierte Geschäftsentscheidungen, da sie ein genaues Bild der aktuellen Situation liefern. Manager können auf dieser Basis strategische Entscheidungen treffen, die die Effizienz und Produktivität erhöhen sowie Kosten senken.

Livekarte von Produktionsarealen
Eine der auffälligsten Anwendungen von RTLS ist die Erstellung von Livekarten von Produktionsarealen. Diese Karten zeigen in Echtzeit die Position von Maschinen, Fahrzeugen und Mitarbeitern an. Dadurch können Führungskräfte schnell auf Veränderungen reagieren, etwa bei Unfällen oder Produktionsstörungen, und sofort Maßnahmen ergreifen, um den normalen Betrieb wiederherzustellen.

Filter ermöglichen Datenanalysen
RTLS-Systeme verfügen über leistungsfähige Filterfunktionen, die es ermöglichen, große Mengen an Standortdaten zu analysieren. Diese Filter können spezifische Datenpunkte herausgreifen und so detaillierte Analysen und Berichte erstellen. Unternehmen können diese Analysen nutzen, um Muster zu erkennen, die Effizienz zu verbessern und Problembereiche zu identifizieren.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass RTLS eine Schlüsseltechnologie für die Modernisierung und Optimierung von Industrie- und Logistikprozessen darstellt. Durch die Bereitstellung genauer Standortdaten und die Möglichkeit, diese Daten in Echtzeit zu analysieren und zu visualisieren, unterstützen RTLS-Systeme Unternehmen dabei, effizienter zu arbeiten, bessere Entscheidungen zu treffen und letztlich ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Effizienz von Anlagen
RTLS verbessert die Effizienz von Anlagen und logistischen Prozessen erheblich. Durch die präzise Verfolgung von Maschinen, Materialien und Produkten in Echtzeit können Unternehmen Engpässe identifizieren und beseitigen. Dies führt zu einer reibungsloseren Produktion und einer besseren Nutzung der verfügbaren Ressourcen. Zudem wird die Durchlaufzeit von Produkten in der Lieferkette reduziert, was zu einer schnelleren Auftragsabwicklung führt.

Digitale Zwillinge durch Standortdaten
Die Integration von RTLS ermöglicht die Erstellung von digitalen Zwillingen, also virtuellen Abbildern physischer Anlagen und Prozesse, die auf Echtzeit-Standortdaten basieren. Diese digitalen Zwillinge bieten eine detaillierte und aktuelle Übersicht über den Zustand und die Position von Assets. Dies erleichtert die Planung, Überwachung und Optimierung von Betriebsabläufen und unterstützt die vorausschauende Wartung.

Advantages at a Glance!

  • Real-time Visibility
  • Inventory Optimization
  • Increased Efficiency
  • Theft protection
  • Improved Delivery Accuracy
  • Process Optimization

Partner im Bereich RTLS

Kontaktieren Sie uns und erhalten Sie eine maßgeschneiderte Antwort!

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet!

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen!

Oops!

Etwas ist schiefgelaufen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

In Bearbeitung!

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden Ihre Informationen umgehend bearbeiten.

Bevorstehende Events

WIoT tomorrow 2024

Internationale Ausstellung | Summit

Datum

23. - 24.

Oktober 2024

Ort

Wiesbaden,

Deutschland

Think WIoT Day 28. August

Livestream zum Gesundheitswesen

Datum

28. August

Ort

Online